Artikel mit dem Tag "2022"



Ein Blitz, der in die Dramaturgie fährt und die Nebenfigur zur Protagonistin befördert, ein nesthockendes Kind, das mit 39 Jahren nun wirklich zu groß für die Babyklappe ist und ein Lehrer, der tot in einem Fluss der Nordsee entgegentreibt. Diese und mehr Storys haben wir in unserer Herbstvorschau 2022 für Sie im Gepäck. Freuen Sie sich auf neue Romane von Mirjam Müntefering, Maiken Brathe, Carolin Schairer, Ursula Pickener u.a. Zudem gibt es – psssst – eine "wechselfreudige"...
»Den Gegenwärtigen zum Gedenken. Den Nachgeborenen zur Warnung.« 1943. Die Journalistin Luise Littke erhält ihren ersten großen Auftrag: Sie soll aus dem schlesischen Jederstadt berichten, wo einem Helden des Nationalsozialismus ein Denkmal gesetzt wird. Vor Ort bringt die Reporterin Licht in die Legende um den SA-Sturmführer und entwirrt das Netzwerk der wahren Drahtzieher – aber kann sie mitten im Nationalsozialismus die Wahrheit schreiben? Und es gibt noch mehr Geheimnisse...

Das Leben ist bunt, sonnig, wertvoll – und gleichzeitig erschreckend fragil. Mirjam Müntefering erzählt in ihrem Roman »Unversehrt« gefühlvoll und auch mit Humor von zwei jungen Frauen, einem Schicksalsschlag und dem Mut zur Liebe und zur Zukunft. Um die Kraft der Liebe geht es auch in Carolin Schairers Roman »Verliebt in die Andere«. Darin treffen die Affäre und die Betrogene auf der griechischen Insel Naxos unverhofft aufeinander. Eine emotionale Story, die bis zur letzten Seite...