Eike Bornemann

Eike Bornemann, 1973 bei (Ost-)Berlin geboren, wuchs in
Brandenburg, Mecklenburg und Thüringen auf. Er studierte
Bibliothekswesen, befasste sich mit Filmwissenschaft und war in diversen Berufen tätig. Seine Hobbys sind Boxen und Ringen. Eike Bornemann schreibt und publiziert seit vielen Jahren, war Preisträger des 13. Literatur-Forums Hessen-Thüringen 1997 sowie in den Jahren 1997 und 1998 im Finale des Open-Mike (LiteraturWERKstatt Berlin). 1998 erhielt er darüber hinaus den 1. Preis des »New Voices« Jugendliteraturwettbewerbes der Neuen Gesellschaft für Literatur. Mit »Zeit der Diebe« (Helmer 2016) erfolgte seine erste Romanveröffentlichung.

Bücher