Lesungen und Buchpräsentationen

Unsere Autor:innen stellen ihre Bücher gern öffentlich vor, lesen daraus und schätzen den Austausch mit ihrem Publikum. Aktuelle Veranstaltungstermine finden Sie hier, bei Facebook und auch auf den jeweiligen Internetseiten.

Der Veranstaltungskalender wird regelmäßig aktualisiert und erweitert.

Digitale Lesungen finden Sie auch auf unserem Youtube-Kanal.


2021

Julia Hoch liest aus »LebensWende«

Freitag, 26. November, 19.00 Uhr

Quartiershalle der KoFabrik (Stühmeyerstr. 33 c, 44787 Bochum)

Mehr Informationen (Buchhandlung "Das Karrierebuch")

Isabel Rohner spricht mit fem! über »Schöner morden«, »Taugenixen« und »Gretchens Rache«

»feministisch, mörderisch, gut!« – Eine Veranstaltung der Feministischen Fakultät (Schweiz)

Donnerstag, 9. Dezember, 19.30 Uhr

Zoom-Veranstaltung

Mehr Informationen (Feministische Fakultät)


Planen Sie selbst Lesungen?

Ob Buchhandlung, Café oder Literatursalon ... es gibt 1000 schöne Orte, um ein Buch vorzustellen. Unsere Autor:innen stehen für Ihre Veranstaltungen zur Verfügung. Planen Sie eine Lesung oder eine Diskussion? Senden Sie uns Ihren Vorschlag mit Angaben zu Autor:in, Veranstaltungsort und Termin. Wir leiten Ihren Vorschlag gern weiter.

 


Was ist der indiebookday? Hier erfahren Sie es.