Ankündigungen

Paperback, ca. 240 Seiten

ISBN 978-3-89741-453-2

16,00 €

Erscheint: August 2021

Julia Hoch

LebensWende

Die Schwestern Brüggemann bleiben am Ball

 

Die Zwillingsschwestern Hilde und Lore Brüggemann (82) leben in ihrer Wohnung so vor sich hin – bis sie aus der Zeitung vom drohenden Abriss ihrer Kneipe erfahren.

Die Suche nach Informationen und Verantwortlichen treibt die beiden an ihre Grenzen. Unverhofft erhalten sie Unterstützung von Computer-Nerds, alten Verehrern und neuen Bekannten. Bei ihrem Rettungsmanöver finden die Schwestern einen Regenbogenflummi, streicheln Hochlandrinder im Amt, geraten in ein Ökodorf und verursachen eine Massendemo … immer im Kampf gegen die Zeit, gegen Machtgefüge und Diskriminierung. Mehr



Paperback, ca. 304 Seiten

ISBN 978-3-89741-454-9

20,00 €

Erscheint: August 2021

Maiken Brathe

Tilda

 

Susanna verlor vor zwei Jahren ihre Partnerin Anna. Zufällig stößt sie auf Notizen, die alles nur schlimmer machen. Anna hatte sie offenbar betrogen: mit einer Frau namens Tilda! Susanna fällt in ein rabenschwarzes Loch.

Hilfe kommt von unerwarteter Seite. Ihre nervige Mutter und deren naiver, halb so alter Liebhaber wollen sie einfach nicht sich selbst überlassen. Und dann soll sie sich auch noch um den Professor kümmern: einen traurigen, kahlen Hund, der um sein Herrchen trauert. Susanna flieht in eine Buchhandlung …

Maiken Brathe schreibt voller Fingerspitzengefühl, Beobachtungsgabe, großer Empathie und sanftem Humor. Mehr



Paperback, ca. 350 Seiten

ISBN 978-3-89741-452-5

20,00 €

Erscheint: Sept. 2021

Carolin Schairer

In diesem Moment

 

Das Leben der 34-jährigen Ava ist ein Scherbenhaufen: Ihre Partnerin trennt sich von ihr und im Job wird sie gefeuert. Bei der 26-jährigen Polin Milena sieht es noch weit weniger rosig aus. Nach einem gescheiterten Betrugsdelikt taucht sie unter – ausgerechnet in die Villa im Wald, die Avas frischverstorbenen Mutter gehörte. Als einer der Trauergäste an Corona erkrankt, gilt Ava als Kontaktperson und ihre Villa wird zur Quarantänestation. Sie und ihr Hausgeist nutzen die Zeit, um sich kennenzulernen, einander zu helfen und sich dabei näher zu kommen. Mehr



Paperback, ca. 350 Seiten

ISBN 978-3-89741-455-6

16,00 €

Erscheint: Okt. 2021

Carolin Schairer

Mehr Schatten als Licht

 

Die Journalistin Julia Resnitz soll über den Mord an Arian Tabor, einem ehemaligen rumänischen Turntrainer, berichten. Für die Polizei ist der Fall sonnnenklar: Täterin ist Anima Nicolescu, eine von Tabors Schülerinnen, die er damals sexuell missbraucht und misshandelt hatte. Doch je mehr Julia recherchiert, desto mehr Ungereimtheiten tauchen auf.

Carolin Schairers neuer Krimi führt halb fiktiv, halb real in die dunkle Welt eines Spitzensports, in dem jugendliche Turnerinnen mit übelsten Methoden getrimmt wurden, weil sie das Große Geld bringen sollten. Mehr