Isabel Rohner: Gretchens Rache

Paperback | 199 Seiten | ISBN 978-3-89741-451-8

Auch als eBook erhältlich

13,00 €

  • 0,3 kg
  • 3 - 5 Werktage Lieferzeit

Inhalt

Linn Kegel, Erfolgsautorin, hasst Treffen mit anderen AutorInnen und Feuilletonfuzzis. Trotzdem verdonnert ihr Verleger sie zu einem Pressewochenende im Spreewald. Ein paar seiner besten Pferde will er ins Rennen um die Aufmerksamkeit der Medien schicken. Doch dann endet das abendliche Krimi-Dinner in echten kriminalistischen Überraschungen!

 

Ein neuer »feministischer Kicherkrimi« voller skurriler Figuren und literarischer Anspielungen. Und ein Wiedersehen mit Heldin Linn Kegel.

Starring

Linn Kegel,

unorganisierte und eigenbrötlerische Krimiautorin (»Schöner morden«), die Treffen mit anderen AutorInnen und Feuilletonfuzzis hasst,

 

Jo Hartmann,

Linns Verleger, der ein ebensolches Treffen organisiert (inklusive Krimi-Dinner),

 

Bettina Heidenreich,

die als Chefin einer Künstleragentur persönlich aufpasst, dass ihre Schauspieltruppe beim gebuchten Krimi-Dinner keinen Mist baut,

 

Loretta Coppelia,

Krimiautorin und Linns Lieblingskonkurrentin, die weit besser mit der Presse kann, z.B. mit

 

Caspar Brimborius,

dem eingebildeten Literaturpapst bei der »Hamburger Allgemeinen Zeitung« (HAZ) und

 

Doris Kranich,

der eingebildeten Literaturpäpstin beim »Blatt für Literarische Angelegenheiten« (BLA) …


Autor_in

Isabel Rohner