Julia Hoch: LebensWende

Paperback | 224 Seiten | ISBN 978-3-89741-453-2

Auch als eBook erhältlich

16,00 €

  • 0,3 kg
  • 3 - 5 Werktage Lieferzeit

Inhalt

Die Zwillingsschwestern Hilde und Lore Brüggemann (82) leben in ihrer Wohnung so vor sich hin – bis sie aus der Zeitung vom drohenden Abriss ihrer Kneipe erfahren.

 

Seit sie das Lokal vor zwei Jahrzehnten schließen mussten, sitzt Hilde im Rollstuhl und Lore redet nichts mehr, doch der Artikel versetzt die beiden in Bewegung. Aufgerüttelt fahren sie ins verlassene Lindenstübchen, wo sie den Großteil ihres Lebens verbracht haben. Wer will da ein Einkaufszentrum auf ihrem Grund und Boden errichten? Die Suche nach Informationen und Verantwortlichen gerät kafkaesk und treibt die beiden an ihre Grenzen, aber unverhofft erhalten sie Unterstützung von Computer-Nerds, alten Verehrern und neuen Bekannten. With a little help from their friends erkennen sie, dass sie nicht nur ihre eigenen Wurzeln, sondern das kollektive Gedächtnis des Ortes retten wollen: Die Linde steht für Gemeinsamkeit.

 

Bei ihrem Rettungsmanöver finden die Schwestern einen Regenbogenflummi, streicheln Hochlandrinder im Amt, geraten in ein Ökodorf und verursachen eine Massendemo … immer im Kampf gegen die Zeit, gegen Machtgefüge und Diskriminierung.


Autor_in

Julia Hoch